datenschutzerklärung:

Für Datenverarbeitungen Verantwortlich im Sinne der DS-GVO:

wir sind die Guten e.V.

Hegelstraße 66, 06114 halle (saale)

- vertreten durch die Vorstandsvorsitzende Amelie Knopper -

E-Mail: post@blechsonne.org

Unsere IT-Infrastruktur wird auf Vercel Inc. (https://vercel.com/legal/privacy-policy) und Hetzner Cloud GmbH (https://hetzner-cloud.de/datenschutz.html) gehosted.

1. Sicherheit und Schutz der personenbezogenen Daten

Wir wahren die Vertraulichkeit der von euch bereitgestellten personenbezogenen Daten und schützen diese vor unbefugten Zugriffen. Sämtliche unserer Datenverarbeitungen unterliegen den Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), dem Telemediengesetzes (TMG) und den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Wir verarbeiten Daten nur, wenn dies gesetzlich erlaubt ist bzw. die Nutzer:innen in die Datenerhebung ausdrücklich einwilligen. Außerdem wenden wir große Sorgfalt und aktuelle Sicherheitsstandards an, um ein hohes Schutzniveau zu gewährleisten. Hierzu haben wir auch technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Einhaltung der Vorschriften über den Datenschutz gewährleistet werden kann.

2. Rechte der betroffenen Person

 Wenn wir mit euren personenbezogenen Daten umgehen, habt ihr folgende Rechte:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO eure einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hätte zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruht, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürften; möchtet ihr von eurem Widerrufsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an post@blechsonne.org.
  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über eure von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere könnt ihr Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen eure Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft eurer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung eurer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung eurer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung eurer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von euch bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, ihr aber deren Löschung ablehnt und wir die Daten nicht mehr benötigen, ihr jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt oder ihr gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt habt;
  • gemäß Art. 20 DS-GVO eure personenbezogenen Daten, die ihr uns bereitgestellt habt, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel könnt ihr euch hierfür an die Aufsichtsbehörde eures üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Vereinssitzes wenden.

3. Widerspruchsrecht

Ihr habt das Recht, aus Gründen, die sich aus eurer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung euch betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Absatz 1 lit. e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DS-GVO.

Der Wir sind die Guten e.V. verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn

  • er kann zwingende, schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, welche die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder
  • die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Möchtet Ihr von eurem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an post@blechsonne.org.

4. Information über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten durch den wir sind die Guten e.V.

Im Folgenden informieren wir über die konkrete Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website und / oder anderer Verfahren des wir sind die Guten e.V.

4.1. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn ihr euch nicht registriert oder uns anderweitig Informationen übermittelt, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die euer Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Ihr unsere Website betrachten möchtet, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um euch unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Die Webseite verwendet Cookies, da sie für die Gewährleistung der Funktionalität nötig sind. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die beim Besuch einer Webseite auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. Cookies enthalten Informationen, die die Wiedererkennung eines Endgerätes und ggf. bestimmte Funktionen einer Webseite ermöglichen.

4.2. Kontaktaufnahme

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die uns übermittelten personenbezogenen Daten ( E-Mail-Adresse, ggfls. Name und Telefonnummer, ggfls. Anliegen) für diese Kommunikation gespeichert. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder die Verarbeitung wird eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

4.3. Ticket

Grundsätzlich werden die Personenbezogenen Daten zum Ticketverkauf nur intern zur Ausstellung und zum verschicken des Tickets genutzt. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung liegt damit in der Vertragserfüllung, Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DS-GVO. Eure Daten werden drei Monate nach der Beendigung des Festivals, spätestens aber nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen, die für z.B. für Rechnungen gelten, gelöscht bzw. pseudonymisiert.

4.4 Supporter

Wir ermöglichen es sich als Supporter (“Helping Hands”) einbringen zu können. Hierfür ist eine Registrierung notwendig, bei der ihr E-Mail-Adresse, Namen, Wohnort, Telefonnummer und einen Notfallkontakt angeben müsst. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DS-GVO. Die erhobenen Daten dienen dem Zweck der Ausführung und Organisation der ehrenamtlichen Tätigkeit und werden nach Beendigung der ehrenamtlichen Tätigkeit, spätestens aber nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

4.5 Youtube-Videos

Unsere Webseite verwendet Dienste von „YouTube“ einer Videoplattform, die von der YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA betrieben wird (nachfolgend „Youtube“ genannt). YouTube wird vertreten durch die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wir nutzen YouTube, indem wir einzelne Videos von der Plattform auf unserer Webseite als sogenannten iFrame einbetten (embedding), so dass sie direkt auf unserer Webseite abspielbar sind. Die Videos sind in dem auf YouTube angebotenen „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. es werde keine personenbezogenen Daten von Ihnen an Google übertragen werden, solange ihr die Videos nicht abspielt. Erst durch das Abspielen eines Videos erfolgt eine Datenübertragung an Google, auf die wir keinen Einfluss haben. Wenn ihr auf einer Unterseite unserer Webseite ein dort eingebettetes Video abspielt, wird an Google übermittelt, welche Unterseite ihr besucht und welches Video ihr euch angesehen habt. Ggf. wird auch Ihre IP-Adresse an Google übertragen. Sofern ihr dabei als YouTube- bzw. Google-Nutzer eingeloggt seid, ordnet Google diese Informationen eurem Benutzerkonto zu. Google speichert eure Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Werbezwecke, zur Marktforschung und/oder zur bedarfsgerechten Gestaltung der Google-Webseiten. Euch steht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile ein Widerspruchsrecht zu, für dessen Ausübung ihr euch direkt an Google wenden müssen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google findet ihr unter http://www.google.com/intl/de-DE/policies/privacy/.

Die Verarbeitung erfolgt, um euch Videos auf unserer Webseite anzeigen zu können. Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich  (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 14.2 benannten Zweck. Durch die Einbindung von YouTube werden ggf. personenbezogenen Daten an YouTube LLC bzw. Google übermittelt. Google verarbeitet eure personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen. Weitere Informationen zum EU-US-Privacy-Shield findet ihr unter https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

4.6 Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findet ihr in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

4.7 SoundCloud

Auf unseren Seiten können Plugins des sozialen Netzwerks SoundCloud (SoundCloud Limited, Berners House, 47-48 Berners Street, London W1T 3NF, Großbritannien.) integriert sein. Die SoundCloud-Plugins erkennt ihr an dem SoundCloud-Logo auf den betroffenen Seiten.

Wenn ihr unsere Seiten besucht, wird nach Aktivierung des Plugin eine direkte Verbindung zwischen eurem Browser und dem SoundCloud-Server hergestellt. SoundCloud erhält dadurch die Information, dass ihr mit eurer IP-Adresse unsere Seite besucht habt. Wenn ihr den “Like-Button” oder “Share-Button” anklickt während ihr in eurem SoundCloud- Benutzerkonto eingeloggt seid, könnt ihr die Inhalte unserer Seiten mit eurem SoundCloud-Profil verlinken und/oder teilen. Dadurch kann SoundCloud euer Benutzerkonto den Besuch unserer Seiten zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch SoundCloud erhalten. Weitere Informationen hierzu findet ihr in der Datenschutzerklärung von SoundCloud unter: https://soundcloud.com/pages/privacy.

Wenn ihr nicht wünscht, dass SoundCloud den Besuch unserer Seiten eurem SoundCloud- Benutzerkonto zuordnet, loggt euch bitte aus eurem SoundCloud-Benutzerkonto aus bevor ihr Inhalte des SoundCloud-Plugins aktiviert.

4.8 Spotify

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Musik-Dienstes Spotify eingebunden. Anbieter ist die Spotify AB, Birger Jarlsgatan 61, 113 56 Stockholm in Schweden. Die Spotify Plugins erkennt ihr an dem grünen Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Spotify-Plugins findet ihr unter: https://developer.spotify.com.

Dadurch kann beim Besuch unserer Seiten über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Spotify-Server hergestellt werden. Spotify erhält dadurch die Information, dass ihr mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht habt. Wenn Sie den Spotify Button anklicken während Sie in Ihrem Spotify-Account eingeloggt sind, könnt ihr die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Spotify Profil verlinken. Dadurch kann Spotify den Besuch unserer Seiten eurem Benutzerkonto zuordnen.

Weitere Informationen hierzu findet ihr in der Datenschutzerklärung von Spotify: https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/.

Wenn ihr nicht wünscht, dass Spotify den Besuch unserer Seiten eurem Spotify-Nutzerkonto zuordnen kann, loggt euch bitte aus eurem Spotify-Benutzerkonto aus.

4.9 Newsletter

4.9.1 Newsletterdaten

Wenn ihr den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchtet, benötigen wir von euch eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass ihr die Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden seid. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletter-Anmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters könnt ihr jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von euch zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

4.9.2 MailChimp

Diese Website nutzt die Dienste von MailChimp für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA.

MailChimp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Wenn ihr Daten zum Zwecke des Newsletterbezugs eingibt (z.B. E-Mail-Adresse), werden diese auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert.

MailChimp verfügt über eine Zertifizierung nach dem “EU-US-Privacy-Shield”. Der “Privacy-Shield” ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll.

Mit Hilfe von MailChimp können wir unsere Newsletterkampagnen analysieren. Wenn ihr eine mit MailChimp versandte E-Mail öffnet, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von MailChimp in den USA. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Wenn ihr keine Analyse durch MailChimp wollt, müsst ihr den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletter-Nachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren könnt ihr den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage eurer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ihr könnt diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellt. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von euch zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von MailChimp gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Näheres entnehmt ihr den Datenschutzbestimmungen von MailChimp unter: https://mailchimp.com/legal/terms/.

4.9.3 Abschluss eines Data-Processing-Agreements

Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit MailChimp abgeschlossen, in dem wir MailChimp verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Dieser Vertrag kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://mailchimp.com/legal/forms/data-processing-agreement/sample-agreement/.

5. Auftragsverarbeiter

Zur Durchführung der Zahlungsabwicklung werden die Daten an PayPal Plus (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/ppplus-tnc) weitergeleitet. Hierbei gelten die Datenschutzbestimmungen von PayPal Plus. 

6. Kinder

Unser Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene.

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.